www.sixpackcode.de

≡ Menu

Guacamole – die gesunde Alternative zu Ketchup und Mayo

Avocados sind ein hervorragendes Lebensmittel, wenn es um deine Sixpack Ernährung geht. Obwohl sie eine ziemlich hohe Kaloriendichte haben, sind sie sehr gesund und helfen dir bei der Fettverbrennung.

Guacamole

Du kannst Avocados zum Beispiel mit etwas Salz gewürzt essen, oder auch in deinen Salat mischen. Oder aber du verwendest sie zur Zubereitung einer Guacamole.

Für den Fall dass du Guacamole nicht kennst: Es ist eine Art Dip, der hauptsächlich aus Avocados hergestellt wird, und eine gesunde und sixpacktaugliche Alternative zu Soßen wie Ketchup und Mayo darstellt.

Zutaten für Guacamole:

1 Avocado

etwas Knoblauch

1 kleine Zwiebel

1 Tomate

etwas Chili

Salz und Pfeffer

Saft einer halben Zitrone

So bereitest du die Guacamole zu:

Schäle die Avocado und zerdrücke sie entweder mit einer Gabel oder püriere sie mit einem Pürierstab, bis sie cremig ist. Damit die Avocade nicht braun wird, solltest du gleich als nächstes den Zitronensaft hinzufügen.

Schneide den Knoblauch, die Chili, die Tomate und die Zwiebel in kleine Würfel und gib sie zur Avocadocreme hinzu. Damit die Guacamole nicht zu wässrig wird, empfehle ich dir das innere der Tomate zu entfernen, und nur das feste äußere Fruchtfleisch zu verwenden.

Jetzt musst du nur noch alles gut durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Und das war es auch schon – fertig ist ein gesunder und leckerer Dip, den du mit vielen Speißen kombinieren kannst.

Nährwerte – das ist drin:

Außer der Avocado sind in der Guacamole eigentlich keine Lebensmittel enthalten, die eine nennenswerte Menge an Kalorien haben. Eine mittelgroße Avocado wiegt ungefähr 200 Gramm.

100 Gramm Avocado enthalten ungefähr folgende Nährwerte:

Kalorien: 182 kcal

Eiweiß: 2 Gramm

Kohlenhydrate: 8,5 Gramm

Fett: 15 Gramm

Lass es dir schmecken!

Olli

(Foto: © Printemps – Fotolia.com)

 Name: Email: We respect your email privacyPowered by AWeber Email Newsletters 

1 Kommentar… add one

  1. Es geht so einfach und oft auch so schnell sich geile und leckere Dinge selbst zuzubereiten. Man muss nur wissen was… und sich dafür ein wenig vorbereiten. Dann klappt das wunderbar.

    Ich hau super gerne etwas griechischen Joghurt in Kombination mit Quark in meine Guacamole. Wenn ich neutrales Eiweißpulver da hab, dann mach ich das auch noch rein. Mit dem Quark hab ich ne Top-Eiweißquelle am Start, die mich auch noch ein wenig länger sättigt.

    Merci für die vielen geilen Rezepte auf Deiner Seite! Bis bald.

    Antworten

Sag mir deine Meinung