www.sixpackcode.de

≡ Menu

Crossfit Equipment – diese 6 Dinge solltest du unbedingt haben

Crossfit gehört aktuell zu den beliebtesten Fitness-Trends überhaupt. Wie in jeder anderen Sportart auch, gehört zum ernsthaften Training auch die richtige Ausrüstung. Ich zeige dir, welches Crossfit Equipment du unbedingt haben solltest.

Ich selbst trainiere bereits seit mehreren Jahren nach der Crossfit-Methode und bin überzeugt von ihrer Wirksamkeit. Aber: Crossfit-Training ist anspruchsvoll, fordernd und bedarf einer guten Vorbereitung. Dazu gehört auch das richtige Crossfit Equipment, also funktionelle Bekleidung und der eine oder andere Ausrüstungsgegenstand, der für mehr Sicherheit oder Komfort im Training sorgt.

Anbieter für Crossfit-Ausrüstung gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Doch genau wie die teils maßlos überteuerten Crossfit-Studios – „Boxen“ genannt – verlangen auch die Hersteller von Trainingskleidung und Equipment teils horrende Preise. Bei günstigen Anbietern leidet wiederum häufig die Qualität der Produkte.

Ich benutze daher schon seit einiger Zeit die Produkte der Firme CF Lifestyle, die langlebig, funktionell und vor allem günstig sind. Welche Produkte du unbedingt haben solltest, zeige ich dir in diesem Artikel.

Was ist Crossfit überhaupt?

Crossfit ist eine relativ junge Fitnesstrainingsmethode aus den USA, die Elemente des klassischen Gewichthebens und Bodybuildings mit Eigengewichtstraining und Übungen aus Leichtathletik und Turnen verbindet. Ziel ist es, nicht nur vorrangig den eigenen Look, sondern auch Kraft und Kondition zu verbessern.

Ein Training läuft häufig folgendermaßen ab: In sogenannten Crossfit Boxen treffen sich mehrere Sportler und absolvieren ein Workout of the Day – ein täglich wechselndes Trainingsprogramm mit immer neuen Übungen und Übungskonstellationen. Ziel ist es, eine bestimmte Anzahl an Wiederholungen möglichst schnell zu absolvieren und somit die Trainingspartner in einem sportlichen Wettkampf zu besiegen.

Selbstverständlich kann ein Crossfit-Training aber auch ganz allein, z. B. im heimischem Home-Gym absolviert werden, indem z. B. gegen die Zeit trainiert wird. So handhabe ich es meistens.

Mehr zum Thema Crossfit findest du in diesem Artikel: Crossfit – Der Sport mit Sixpackgarantie

Die richtige Crossfit-Kleidung

Um in jedem Workout an deine Grenzen und darüber hinaus gehen zu können, benötigst du Kleidung, die den extremen Anforderungen eines Crossfit-Trainings gewachsen ist. Das heißt: sie muss Schweiß vom Körper wegleiten, atmungsaktiv, langlebig, belastbar und reißfest sein und vieles mehr. Meine Empfehlungen sind:

1. Crossfit-Hose

Crossfit Equipment Kleidung Tarn WOD ShortEine Crossfit-Hose sollte einerseits hohen Belastungen standhalten, aber auch flexibel sein – zum Beispiel wenn du bei Kniebeugen tief in die Hocke gehst oder bei Ausfallschritten das Material dehnst. Wichtig ist auch, dass das Material nicht zu schwer ist, da dich das bei erschöpfenden Einheiten zusätzlich belasten könnte – man denke an Strecksprünge oder ähnliche Übungen. Meine Empfehlung ist die Tarn WOD-Short von CF Lifestyle für 34,99 Euro, die leicht und dehnbar ist und somit selbst extreme Workouts mitmacht.

2. Crossfit-T-Shirt

Crossfit Equipment Kleidung Tarn WOD T-ShirtWer schon einmal eine anstrengende Trainingseinheit mit einem reinen Baumwoll-Shirt hinter sich gebracht hat, weiß, wie unangenehm das nach einiger Zeit werden kann. Das Shirt ist nach kürzester Zeit vollgesogen mit Schweiß und klebt naß, kalt und schwer am Körper. Nicht so das Stonewashed Shirt von CF Lifestyle (18,99 Euro), das aus einer Baumwoll-Polyester-Mischung gefertigt wurde und dadurch leicht und besonders atmungsaktiv ist – für lange Workouts ohne schweißnasses T-Shirt. Nebenbei gesagt finde ich, dass das Teil auch richtig gut aussieht.

3. Crossfit-Sweater

Crossfit Equipment Kleidung Tarn WOD T-Shirt hoodie unisexBesonders in der kalten Jahreszeit kann es in der Crossfit-Box, im Fitness-Studio oder im eigenen Home-Gym durchaus auch mal etwas unangenehme Temperaturen geben. Zwar wird dir das Workout früher oder später sowieso einheizen, gerade am Anfang und am Ende des Trainings, wenn der Körper entweder noch nicht aufgewärmt oder schon total nassgeschwitzt ist, bietet es sich aber an, einen Sweater überzuziehen. Ideal zum Crossfit-Training geeignet ist der ärmellose Unisex-Hoodie von CF Lifestyle. Weil die Ärmel weggelassen wurden, hast du mehr Bewegungsfreiheit im Arm- und Schulterbereich, was gerade bei explosiven und schnellen Übungen von Vorteil sein kann. Dennoch wärmt der Hoodie optimal und ist mit 14,95 Euro ein echtes Schnäppchen.

Das richtige Crossfit-Equipment

Neben der geeigneten Trainingsbekleidung möchte ich dir noch den einen oder anderen Ausrüstungsgegenstand ans Herz legen, der dein Training schonender und sicherer gestalten kann und unter Umständen Verletzungen vorbeugt.

1. Handgelenksbandagen

Crossfit Equipment Kleidung Tarn WOD bandagenViele Crossfit-Übungen werden schnell und dynamisch und mit freien, teils schweren Gewichten ausgeführt. Um dabei die Handgelenke nicht zu stark zu belasten, bietet sich der Einsatz von Bandagen an, sogenannten Handgelenkstützen. Wichtig bei solchen Bandagen ist, dass sie erstens aus stabilem, festen Material bestehen, damit sie die Gelenke auch wirklich stützen können, und dass sie bequem sitzen – schließlich dürfen die Bandagen während des Workouts nicht stören. Die Handgelenkstützen von CF Lifestyle (17 Euro) absorbieren obendrein Schweiß und sind in sieben verschiedenen Farben erhältlich.

Gymnastik-Grips

Crossfit Equipment Kleidung Tarn WOD gripsDurch den dynamischen Charakter vieler Übungen leidet beim Crossfit häufig die Haut der Handinnenflächen. Die Folgen sind Abschürfungen oder Blasen, was unangenehm ist und schlimmstenfalls zu einigen Tagen Trainingspause führen kann. Abhilfe schaffen da fingerlose Handschuhe oder – noch besser – sogenannte Gymnastik-Grips. Der dünne Griffschutz ist aus elastischem Leder und sollte strapazierfähig sein und nicht verrutschen. Die Gymnastik-Grips von CF Lifestyle gibt es für 19,99 Euro.

Foam Roller

Crossfit Equipment Kleidung Tarn WOD foam rollerUnverzichtbar für regelmäßige Crossfitter ist der sogenannte Foam Roller. Die Selbstmassage mit der Rolle aus gehärtetem Schaumstoff wird immer beliebter. Mithilfe des Rollers sollen bestimmte Muskelgruppen durch gezielte Massage nach harten Trainingseinheiten gelockert und mit Blut und Sauerstoff geflutet werden, was zur Regeneration der Muskulatur beiträgt. CF Lifestyle bietet die Massage-Rolle aktuell  für 44,90 Euro an.

 

 

Ich hoffe, unter diesen sechs Artikel war der richtige für dich dabei und wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Erreichen deiner Sixpack-Ziele,

dein Coach Olli

 Name: Email: We respect your email privacyPowered by AWeber Email Marketing Services 

0 Kommentare… add one

Sag mir deine Meinung